Was ist eigentlich Paartherapie?

Paartherapie oder Paarberatung – ein “Klärungsversuch”

Paartherapie befasst sich mit Beziehungsstörungen. Sie dient der Bearbeitung akuter oder chronischer Konflikte in einer Zweierbeziehung. Die Grenzen zwischen Paarberatung und Paartherapie sind fließend. Beide Tätigkeiten werden als psychologische Beratungen rechtlich nicht unterschieden.

Methodisch kann Paartherapie tiefergehend und längerfristig angelegt sein, als dies bei der Paar- oder Eheberatung der Fall ist. Angestrebt wird, dass möglichst beide Partner einbezogen werden. Allerdings kann auch die Einzelberatung Teil des paartherapeutischen Prozesses sein.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich “Warum Paarberatung”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen